Mensch und Hund – ein unschlagbares Duo!
Donnerstag, 6. Juni 2019

Seit Januar 2019 ist der Schäferhundeverein Uchtelfangen in neuen Händen. Ein wundervoller Ort, um mit Sinn und Verstand mit Mensch und Tier zu arbeiten. Doch das war nicht immer so, weshalb es großem Aufwand bedarf, den Verein wieder auf gute Beine zu stellen.


WATT für Deinen Verein

Schäferhundeverein Uchtelfangen-Humes

Die Übernahme des heruntergekommenen Vereins erfolgte hauptsächlich aus der Motivation zweier Jugendlicher: Maxim und Freddy. Beide sind engagierte Hundesportler mit nationalem und internationalem Erfolg im SV, die mit gutem Beispiel voran gehen möchten, um anderen Kids die Arbeit mit den Tieren näher zu bringen und ihr Verständnis vor allem für Hunde zu stärken. Nach der Übernahme kam jedoch der große Schock: Die Gasleitung ist veraltet und hochgradig gefährlich, weshalb diese in den folgenden Tagen gekappt werden musste. Das bedeutete kein fließendes Wasser und nur Strom per Aggregat. „Wir haben nun jeden Cent umgedreht, um uns den Traum vom Strom zu erfüllen.“, so Alexandra Bonaventura vom Schäferhundeverein Uchtelfangen.

Als regionaler Energieversorger greift energis ein und verhilft dem Verein zu 300 Euro Preisgeld und dem Titel „Verein des Monats“ für sein tolles Engagement und das selbstlose Handeln für die Vierbeiner.

 

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de