Auf die Federbälle, fertig, los!
Mittwoch, 20. März 2019

Die Jugendförderung ist eines der zentralen Themen ihrer Vereinsarbeit, bereits seit Gründung der Abteilung Badminton im Jahr 1989 konnte diese noch intensiviert werden. Die breite Basis der Jugendarbeit war jahrelang Grundlage für den Bestand und den sportlichen Aufschwung des Vereins.


WATT für Deinen Verein

SuS Obere Saar

Dadurch gelang es den „Schwimm- und Sportfreunden Obere Saar“  von der C-Klasse bis in die höchste saarländische Spielklasse aufzusteigen. Neben einer Breitenförderung fördern sie ebenfalls die Leistungsentwicklung des Nachwuchses, wodurch über mehrere Jahre sowohl Titel auf Verbands-, als auch auf Südwestdeutscher Ebene gefeiert werden konnten. Höhepunkt war die deutsche Vizemeisterschaft im Mädchendoppel im Jahr 2014.

Seit vier Jahren ist der Verein auch in der Frühförderung von Kindern im Grundschulalter aktiv. Durch jährliche Grundschul-Aktionen konnten viele neue Kinder hinzugewonnen werden. Die Entwicklung dieser Kinder erfordert jedoch enorme personelle Ressourcen, deshalb wird hier mit einem der größten Trainerstäbe im Bereich des saarländischen Badmintonverbandes angesetzt und versucht, den Kindern eine bestmögliche Grundlagenausbildung zu verschaffen. Erste Früchte dieser Arbeit stellen sich bereits ein und es konnten im letzten Jahr fünf Kinder den Sprung in den saarländischen Talentpool schaffen. Hinzu kommt eine Spielerin, die Ihre Grundausbildung beim „SuS Obere Saar“ genossen hat und sich aktuell für die Deutschen Meisterschaften U13 qualifizieren konnte.

Solch große Erfolge will auch energis unterstützen und überreicht dem Verein deshalb 300 Euro Preisgeld für die Vereinskasse, damit anfallende Kosten für Meldegebühren und Fahrtaufwendungen für die Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen sowie Sachausgaben (z. B. Federbälle) und Honorarkosten für ausgebildete Trainer bewältigt werden können.

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de