Geist der Weihnacht in Illingen
Donnerstag, 15. November 2018

Traditionen wieder aufleben zu lassen – das hat der Heimat- und Kulturring (HuK) Illingen eindeutig geschafft. Genauer gesagt, die AG Burg-Adventsmarkt, die vor fünf Jahren den jetzigen Burg-Adventsmarkt ins Leben gerufen hat. Denn fast alle Illinger Vereine beteiligen sich an diesem traditionellen Markt.


WATT für Deinen Verein

Burg-Adventsmarkt Illingen e. V.

Ein Dorfmarkt, wie er früher einmal war: Treffpunkt für Jung und Alt mit deftigem Essen, Schauspiel in Form von Weihnachtsmärchen sowie den zahlreichen Ständen und Aktionen von Künstlern und Vereinen. Besonders für Vereine, die mit Überalterung und mangelndem Nachwuchs kämpfen, setzt sich der HuK – ganz im Sinne des Weihnachtsgeistes – ein: Sie bekommen zum einen eine attraktive Präsentationsfläche im Burgviereck, zum anderen werden Aktionen geplant, um vor allem jüngere Besucher für die Vereine zu begeistern.

Im nächsten Jahr wartet zusätzlich eine Premiere auf die Bewohner Illingens: Zum ersten Mal wird ein riesiges Kinderfest stattfinden – mit Hüpfburgen und allem Drum und Dran – um die Vielfalt der Vereinslandschaft in der Großgemeinde aufzuzeigen. Das alles wird von den rund 500 Mitgliedern des HuK gestemmt.

Kristin Schorr von energis zeigt sich begeistert: „Ein rundum tolles Programm, das der Heimat- und Kulturring Illingen und insbesondere die AG Burg-Adventsmarkt hier auf die Beine stellen. Vor allem die zukunftsorientierte Herangehensweise, besonders Nischenvereine zu unterstützen, hat uns überzeugt!“ So darf sich der AG Burg-Adventsmarkt HuK Illingen e. V. jetzt Verein des Monats nennen und erhält zudem 300 Euro von WATT für Deinen Verein.

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de