„Holz Kolle“
Montag, 15. Oktober 2018

Wenn einmal alle fünf Jahre die Walhauser Köhlertage stattfinden, steht das kleine Örtchen Walhausen und seine etwa 580 Einwohner Kopf. Denn dann heißt es: 14 Tage Ausnahmezustand mit über 900 Helferdiensten und mehr als 20.000 Besuchern.


WATT für deinen Verein

Walhauser Köhlertage

Dass Walhausen dieses Mammutprojekt bereits zum 8. Mal austrägt, liegt vor allem an der Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine, die alle im Ort zusammenbringt.

Mittlerweile sind die Köhlertage aber auch weit über die Grenzen des Landkreises St. Wendel bekannt. So waren im letzten Jahr unter anderem mehr als 100 Schulklassen aus der ganzen Region dabei, um die geschichtliche Vergangenheit der Köhlertradition hautnah mitzuerleben.

Denn während des 14-tägigen Fests wird auf traditionelle Art Holzkohle in einem Kohlenmeiler hergestellt. Dazu hat der Verein die Köhlertage zu einem einzigartigen Volksfest ausgeweitet: Abwechslungsreiche Hausmannskost, Lagerfeuerromantik und Livemusik von Bands und Musikvereinen erschaffen eine ganz eigene Atmosphäre rund um den Meilerplatz. Eine Atmosphäre, die auch von der Leidenschaft und dem Herzblut der Helfer lebt, die tagtäglich alles für ein erfolgreiches Fest geben.

Diese ehrenamtliche Energie beeindruckt auch den regionalen Energieversorger energis, der mit seinem Programm WATT für Deinen Verein genau solche gemeinschaftlichen und kulturellen Vereinsprojekte fördert. Kristin Schorr von energis ist überzeugt, dass auch „die diesjährigen Köhlertage ein voller Erfolg werden. Die ganze Gemeinde sprüht förmlich vor Leidenschaft und positiver Energie. Man hat von Anfang an das Gefühl, mit schöner Begleitung in die Vergangenheit zu reisen. Das ist einfach eine beeindruckende Teamarbeit.“ Neben der Begeisterung erwartet die Walhauser Köhler auch noch die Auszeichnung zum Verein des Monats April sowie 300 Euro Förderung.

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de