Nachwuchs in Steinberg-Deckenhardt spielt erste Geige
Mittwoch, 4. Juli 2018

Der Ton macht die Musik – das beweisen die Musikfreunde aus Steinberg-Deckenhardt mit ihrer täglichen Arbeit. Denn der Verein ist nicht nur zuständig für die musikalische Unterstützung vieler Dorfveranstaltung. Er bringt mit seiner ausgezeichneten Jugendarbeit auch viele Jugendliche in der Region zusammen. Ob sie gemeinsam musizieren oder bei Tages- und Wochenendausflügen sowie vielen Festen in der Nähe zusammenkommen.


WATT für Deinen Verein

Musikverein Steinberg-Deckenhardt

Beheimatet ist der Verein in der ehemaligen evangelischen Kirche in Steinberg-Deckenhardt. Zuvor probte das Orchester in der Grundschule des Orts. Allerdings wurde diese im Rahmen der Grundschulreform geschlossen, sodass sich die Musiker ihr eigenes Vereinsheim neu schaffen mussten. Seither wird diese „Musikwerkstatt“ für Orchesterproben und die Ausbildung des Nachwuchses genutzt. Aber auch andere dürfen die Räumlichkeiten nutzen, u. a. die evangelische Kirchengemeinde, die Frauenhilfe und die Gemeinde Oberthal.

In den vergangenen Jahren musste die Musikwerkstatt jedoch aufwendig saniert werden: Die Kanalsituation entsprach nicht mehr den behördlichen Vorgaben. Darüber hinaus wollte man die Toilettenanlage behindertengerecht umbauen. Verena Wagner, eine der Vorstandsvorsitzenden sagt über das Projekt: „Ich bin richtig stolz auf das, was wir in den letzten Jahren auf die Beine gestellt haben. Vor allem bin ich stolz auf die vielen ehrenamtlichen Helfer im Rahmen der Sanierung. Alle zusammen haben wir bestimmt über 800 Stunden an Eigenarbeit in das Projekt gesteckt.“

In den höchsten Tönen lobt auch Kristin Schorr von energis die Arbeit des Vereins: „Musik verbindet, das beweist der Musikverein Steinberg-Deckenhardt eindrucksvoll mit seiner Jugendarbeit. Hier wird ein toller Gemeinschaftssinn vorgelebt.“ So gehen der Titel Verein des Monats April sowie die 300 Euro Förderung zurecht an die Musikfreunde aus Steinberg-Deckenhardt.

 

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de