Verein TC St. Arnual
Mittwoch, 4. Juli 2018

Wie viele andere Vereine im Saarland hat es auch der Tennisclub derzeit schwer. Seit Mitte der 80er-Jahre ist die Mitgliederzahl um ein Drittel geschrumpft, neue Mitglieder sind vor allem im Randsportbereich Mangelware.


WATT für Deinen Verein

TC St. Arnual

Trotz der schlechten Aussichten herrscht Aufbruchsstimmung beim Verein. Sven Köpsel, einer der Trainer des TC, erklärt: „In den letzten Wochen und Monaten haben wir im Verein die Weichen auf Zukunft gestellt. Wir haben unseren Vorstand deutlich verjüngt. Haben die größte Investition der vergangenen Jahre durchgeführt und unsere sechs Tennisplätze von einem Spezialisten erneuern lassen. Als nächstes wollen mit neuen Konzepten und Ideen weitere Mitglieder gewinnen. Kurz: Wir blicken voller Zuversicht in die nahe Zukunft!“

Für den Verein sind neue, optimal bespielbare Plätze aber nicht die alleinige Voraussetzung, um die Zahl der Mitglieder zu halten und gleichzeitig Neumitglieder hinzu zu gewinnen: „Wir haben derzeit vor allem Probleme, Nachwuchs und weibliche Mitglieder zu finden.“ Um diesen Mangel zu beheben, hat der Verein die „Ladies Night“ ins Leben gerufen. Hier treffen Anfänger auf erfahrene Spielerinnen, damit beide Gruppen im Verein ihren Sport gemeinsam leben können. Die erste Ladies Night fand am 9. Mai statt, viele weitere sollen folgen.

Wie sich die Einstellung und der neue Esprit der Verantwortlichen auf die Gemeinschaft übertragen – das verdient generelle Anerkennung und wird auch von außerhalb wahrgenommen. Das macht die Einschätzung von Kristin Schorr deutlich, die bei energis für das Programm WATT für Deinen Verein verantwortlich ist: „Vereine wie der TC können im Saarland auf eine lange Tradition zurückblicken. Dies soll auch in Zukunft so bleiben. Daher begrüßen wir das neue Konzept und haben den TC als Verein des Monats April ausgewählt.“ Neben dem Titel darf sich der Verein nun auch über die Unterstützung in Form von 300 Euro freuen.

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de