Lockweiler Adler greifen sich den Titel
Freitag, 12. Januar 2018

Ein typischer Dienstag Nachmittag in Krettnich: Langsam füllt sich der Vorplatz der kleinen Kapelle mit den Mitgliedern des RSC Adler Lockweiler-Krettnich. Gut ausgestattet mit Rennrad und Fahrradbekleidung gehen sie gleich an den Start, die wöchentliche Rennradtour steht an.


WATT für deinen Verein

RSC Adler

„Wir bieten unseren Mitgliedern regelmäßig viele gemeinsame Touren. Dabei ist es uns wichtig, dass alle, Klein und Groß, in Bewegung bleiben und ihren Spaß haben“, betont der 1. Vorsitzende, Thilo Seimetz. Neben der Rennrad-Tour veranstaltet der Verein wöchentlich Mountainbike-Touren, Familien-Fahrten sowie Kinder- und Jugendtraining. „Mit unserem Kindertraining bereiten wir die Kleinsten auf den Straßenverkehr vor – eine wichtige Phase ihrer Entwicklung. Es macht Spaß, wenn die Großen den Kleinen etwas mit auf den Weg geben und umgekehrt“, erklärt Thilo Seimetz stolz. Christian Brachmann von den Stadtwerken Wadern zeigt sich beim Besuch des Vereins sichtlich begeistert. „Es ist beeindruckend, welche Freude die zahlreichen Kinder und Erwachsenen auf den Rädern haben und welchen bedeutenden Teil dieser Verein in der Kinder- und Jugendentwicklung leistet."

Projekt: Erstes Kids Race 2017

Der RSC Adler Lockweiler-Krettnich freut sich über die Vielzahl an Kindern im Verein und zählt mittlerweile mehr als 25 Sprösslinge im Gruppentraining. Bei den nur etwas über 500 Einwohnern in Krettnich eine beachtliche Zahl. „Wir sind als Verein sehr stolz auf die Entwicklung und die Begeisterung unserer Nachwuchsradler. Aus dem Grund wollten wir den Kindern noch in diesem Jahr ein besonderes Highlight bieten. Mit unserem 1. Kids Race ist uns das auch geglückt,“ freut sich Thilo Seimetz. Der Startschuss für das Event fiel für die fünf Altersklassen zwischen 3 und 11 Jahren am 23. September. Neben den einzelnen Rennen konnten sich die Kinder mit Geschicklichkeitsparcours und spielerischen Übungen auf den Straßenverkehr vorbereiten. Einige mutige Besucher wagten beim Spezialtraining sogar kleine Sprünge mit dem Rad. „Mit den Erlösen des Events gestalten wir unser neues Trainingsgelände. Dank der positiven Rückmeldung aus diesem Jahr freuen wir uns schon auf unser 2. Kids Race 2018“, betont Thilo Seimetz. Mit dem Kids Race-Event begeistert der RSC nicht nur Radsport-Fans, sondern auch die Jury der Stadtwerke Wadern und sichert sich somit den Titel „Verein des Monats September“ ebenso wie einen Zuschuss von 300 Euro.

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de