Einzigartig. Ehrlich. Erfolgreich.
Donnerstag, 2. November 2017

Ein neuer Trainer, der Vorstand wechselt, Spieler kommen und gehen – das Leid eines jeden Fußballvereins in der Sommer- und Winterpause. Selbst in den unteren Ligen und Klassen gibt es kaum noch Beständigkeit. Der Bezirksligist SCV Orscholz hingegen hat es geschafft, sich diesem Trend zu widersetzen: Seit 2014 ist die Mannschaft fast unverändert geblieben, lediglich ein neuer Trainer sowie vereinzelte Spieler aus der eigenen Jugend kamen hinzu.


OSCV Orscholz

OSCV Orscholz

Wie die Orscholzer das geschafft haben? „Während viele andere Vereine gute Spieler mit Geld locken, haben wir uns entschlossen, bei diesem Wettbieten nicht mehr mitzumachen. Wir setzen lieber auf Gemeinschaft und Wertschätzung. Bei uns sind alle stolz, Woche für Woche in unseren Farben auflaufen zu dürfen“, erklärt Mittelfeldspieler Manuel Kerber. Dass die Orscholzer mit ihrer Philosophie „Einzigartig. Ehrlich. Erfolgreich.“ den richtigen Weg eingeschlagen haben, zeigt nicht nur die vergangene Spielzeit: Bis zum Saisonende haben sie um den Aufstieg mitgespielt und sich dabei lange gegen Teams mit teuer zusammengekauften Kadern behauptet.

Auch energis zeigt sich vom Konzept der Orscholzer beeindruckt, die sich gerne als „den etwas anderen Verein“ bezeichnen, und wählt den SCV zum Verein des Monats Juni. „So ein starker Zusammenhalt sowie der Verzicht auf Spielereinkäufe ist gerade bei Fußballvereinen nicht selbstverständlich“, begründet Jochen Meisberger von energis die Entscheidung bei der Übergabe des Titels. „Vor allem die langfristige Orientierung und Jugendförderung hat uns überzeugt.“ Neben der Auszeichnung gibt es wie immer auch 300 Euro Förderung, die der Verein direkt an die Spieler weitergeben will: Neue Trikots und Trainingsanzüge sollen damit teilfinanziert werden.

Noch Fragen?

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de