Hier packen alle mit an
Montag, 15. Mai 2017

Die Schließung des Spielplatzes in ihrem Wohngebiet wollten die Anwohner nicht einfach hinnehmen: Aus einer nachbarschaftlichen Initiative entstand der Förderverein „Spielplatzfreunde Schlicht“, der es sich zum Ziel gemacht hatte, selbst einen Mehrgenerationenspielplatz auf dem alten Gelände zu errichten.


Spielplatzfreunde e.V.

Spielplatzfreunde e.V.

Die Schließung des Spielplatzes in ihrem Wohngebiet wollten die Anwohner nicht einfach hinnehmen: Aus einer nachbarschaftlichen Initiative entstand der Förderverein „Spielplatzfreunde Schlicht“, der es sich zum Ziel gemacht hatte, selbst einen Mehrgenerationenspielplatz auf dem alten Gelände zu errichten. Von der Planung über die Finanzierung bis hin zum Aufbau der Spiel- und Fitnessgeräte haben die Verantwortlichen die Umsetzung in Eigenregie übernommen. Mit Erfolg: Der Spielplatz konnte jetzt fertiggestellt werden.

Das große Engagement des Vereins wird belohnt: Der Verein ist Gewinner der Aktion „WATT für deinen Verein“, welche der Energieversorger energis und seine Stadtwerkepartner ins Leben gerufen haben. Neben dem Titel „Verein des Monats“ gab es auch 300 Euro für die Vereinskasse, die Jochen Strobel (energis) überreichte. „Hier haben alle mit angepackt und konnten so ihre Vorstellungen umsetzen. Von dem Ergebnis profitieren in Zukunft Groß und Klein“, erklärt Jochen Strobel bei der Einweihung des Spielplatzes.

Starkes Gemeinschaftsgefühl

Die Hilfsbereitschaft war groß, die Ideen vielfältig. Beim Kiesverteilen halfen auch die Kleinsten mit, um „ihren“ Spielplatz bald übernehmen zu können. Viele helfende Hände von Freiwilligen sorgten dafür, dass hier in Hüttersdorf ein ganz besonderer Spielplatz entstanden ist, der von Jung und Alt gleichermaßen genutzt werden soll. „Wir sind stolz auf das, was wir hier in vielen Arbeitsstunden geleistet haben“ sagt der Vereinsvorsitzende Johannes Kinnen, der die Bewerbung eingereicht hat. Vielleicht hat der Verein auch Glück und kann sich am Jahresende über einen großen Gewinn freuen. Denn alle Gewinner eines jeden Monats sind automatisch für die Wahl zum „Verein des Jahres“ nominiert, dem dann noch einmal 5.000 Euro winken.

Noch Fragen?

Anke Kallenborn

Anke Kallenborn

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de