Viel Phantasie trifft guten Zweck
Dienstag, 2. Mai 2017

Der Verein Fit4Charity e.V organisiert alle zwei Jahre die Veranstaltung FaRK in Reden. Für ein Wochenende entsteht eine Traumwelt für alle Fans der Phantastik. Das Besondere am Konzept: statt eines Eintrittes werden Spenden gesammelt. Der Verein ist mit bis zu 200 ehrenamtlichen Helfern im Einsatz.


Verein Fit4Charity e.V.

Verein Fit4Charity e.V.

Der Verein Fit4Charity e.V organisiert alle zwei Jahre die Veranstaltung FaRK: Der Fantasie- und Rollenspiel- Konvent ist eine Veranstaltung rund um die Themen Science Fiction, Steampunk, Cosplay, Fantasy, Live Action Role Play(LARP), Filme, Serien, Comics, Computer- und Videospiele und Endzeit.  In Reden entsteht für ein Wochenende eine Traumwelt für alle Fans der Phantastik. Das Besondere am Konzept: statt eines Eintrittes werden Spenden gesammelt. Der Verein ist mit bis zu 200 ehrenamtlichen Helfern im Einsatz. In den vergangenen Jahren konnten so mehr als 160.000 Euro an Spenden übergeben werden – von der Unterstützung profitieren vielfältige Institutionen und Organisationen.

Dieses Engagement wird jetzt belohnt: Der Verein Fit4Charity e.V. ist Gewinner der Aktion „WATT für Deinen Verein“, welche der Energieversorger energis und seine Stadtwerkepartner ins Leben gerufen haben. Neben dem Titel „Verein des Monats“ gab es auch 300 Euro für die Vereinskasse, die Jochen Strobel (energis) dem Vorstand überreichte. „Um ‚Verein des Monats‘ zu werden, muss man nicht mit Erfolgen oder Titeln glänzen. Wer hier mitmachen will, muss couragierten Einsatz zeigen und nachhaltig aktiv sein, so wie das Team von Fit4Charity“, erklärte Strobel.

 

Gelebtes Ehrenamt

„Wir wollen allen den Besuch bei der FaRK ermöglichen und unsere Begeisterung teilen“, erklärt Dirk Boudier die Motivation seines Vereins. Er ist Vorstandmitglied und hat die Bewerbung für die Aktion „WATT für Deinen Verein“ eingereicht. Er freut sich jetzt über die Anerkennung: „Die Verbindung zum Charity Gedanken und auf diesem Wege Spenden zu sammeln ist sicher nicht alltäglich – aber das sind wir ja auch nicht.“ Der FaRK ist das größte Projekt des Fit4Charity e.V. und findet im Wechsel mit dem Großen Mittelaltermarkt zu Illingen (GMAMZI) alle zwei Jahre ab. Neben diesen beiden Großprojekten veranstaltet der Verein noch weitere Charity Events in kleineren Rahmen. Vielleicht hat der Verein auch Glück und kann sich am Jahresende über einen großen Geldregen freuen. Denn alle Gewinner eines jeden Monats sind automatisch für die Wahl zum „Verein des Jahres“ nominiert, dem dann noch einmal 5.000 Euro winken.

Noch Fragen?

Anke Kallenborn

Anke Kallenborn

Kristin Schorr

0681 9069-1773
kristin.schorr@energis.de