Ein Herz für Wildvögel
Mittwoch, 26. April 2017

Der Natur- und Vogelschutzverein Püttlingen ist Mitbegründer der saarländischen Wildvogel-auffangstation. Im Vereinsheim „Haus Waldkauz“ wurden übergangsweise Räume hergerichtet, so dass dort verwaiste oder verletzte Wildvögel aufgenommen werden konnten, bevor die Station ihr neues Domizil in diesem Jahr an der Kläranlage beziehen konnte.


NVV Natur- und Vogelschutzverein Püttlingen e.V.

NVV Natur- und Vogelschutzverein Pütllingen e.V.

Der Natur- und Vogelschutzverein Püttlingen ist Mitbegründer der saarländischen Wildvogel-auffangstation. Im Vereinsheim „Haus Waldkauz“ wurden übergangsweise Räume hergerichtet, so dass dort verwaiste oder verletzte Wildvögel aufgenommen werden konnten, bevor die Station ihr neues Domizil in diesem Jahr an der Kläranlage beziehen konnte. Dieses Engagement wird jetzt belohnt: Der Verein ist Gewinner der Aktion „WATT für deinen Verein“, welche der Energieversorger energis und seine Stadtwerkepartner ins Leben gerufen haben. Neben dem Titel „Verein des Monats“ gab es auch 300 Euro für die Vereinskasse, die Strobel (energis) überreichte. „Um ‚Verein des Monats‘ zu werden, muss man couragierten Einsatz zeigen, manchmal auch über die eigenen Vereinsgrenzen hinaus. Das zeigt der Natur- und Vogelschutzverein in seiner täglichen Arbeit“, erklärt Strobel.

 

Nachhaltigkeit ist wichtiges Ziel

Das Team um Vorstandsvorsitzenden Christoph Scherer übernimmt vielfältige Aufgaben rund um den Schutz der Tiere. Über 1.000 Tiere haben die Station seit der Gründung bereits durchlaufen, bevor sie wieder ausgewildert werden konnten. Kindergärten und Schulen können Führungen buchen. Die Kinder können so den heimischen Artenschutz ganz aus der Nähe erleben. „Die Nachhaltigkeit unserer Arbeit liegt uns sehr am Herzen“ sagt Scherer, der den Titel entgegengenommen hat. Vielleicht hat der Verein auch Glück und kann sich am Jahresende über einen großen Gewinn freuen. Denn alle Gewinner eines jeden Monats sind automatisch für die Wahl zum „Verein des Jahres“ nominiert, dem dann noch einmal 5.000 Euro winken.

Noch Fragen?

Anke Kallenborn

Anke Kallenborn

Anke Kallenborn
Sponsoring

0681 9069-1572
sponsoring@energis.de